Der olle Hobrecht

Ich habe geträumt ich wäre mit einigen Bekannten in einem Bus unterwegs und wir kämen dabei in den Stadtbezirk, in dem ich aufgewachsen bin. Bei der Gelegenheit habe ich ihnen gleich einen kurzen Überblick über die Geschichte des Bezirks gegeben.

Jetzt überlege ich, ob ich behaupten kann, ich könne das im Schlaf. Angefangen habe ich definitiv im Schlaf, aber ich bin davon aufgewacht. (Hauptsächlich wohl davon, daß ich dann parallel überlegt habe, ob es so sinnvoll war das nach Hobrecht benannte Hobrechtsfelde zu erwähnen, mit dem die Bekannten wahrscheinlich nichts anfangen können, da nicht aus der Gegend.)(Und von dem ich außer der ungefähren Lage und der Namensherkunft auch nichts weiß.)

Advertisements
Vorheriger Beitrag
Nächster Beitrag
Hinterlasse einen Kommentar

2 Kommentare

  1. Otti

     /  16. September 2010

    Immer dieses doofe Halbwissen, aber angeben wollen damit. 😉

    Antwort
    • streckenweise

       /  16. September 2010

      Naja, ich habe inzwischen bei Wikipedia nachgesehen – viel mehr gibts zu Hobrechtsfelde eigentlich auch nicht zu wissen.

      Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: