Bahnfreuden 3

„Sehr geehrte Fahrgäste, wegen fehlendem Zugpersonal verzögert sich unsere Abfahrt noch um voraussichtlich 10 Minuten.“

Letztendlich hatten wir bei der Abfahrt dann 18 Minuten Verspätung, und weil wir ja zwischendurch noch zwei ICE vorbeilassen mußten, waren es schließlich 37 Minuten. Damit hab ich mehr als doppelt so viel Fahrt für mein Geld bekommen als sonst.

Advertisements
Vorheriger Beitrag
Hinterlasse einen Kommentar

4 Kommentare

  1. Otti

     /  14. Dezember 2010

    Hmmm, und wo war das fehlende Zugpersonal? In einem verspäteten Zug?

    Antwort
  2. Oh, das kennt man! Und nächsten Sonntag blüht mir sowas auch wieder, da fahr ich mit dem Zug an den See…
    Ach, und ich hab mir die Freiheit genommen, dich in meiner Blogroll zu verlinken… Hoffe, das ist ok. 🙂

    Antwort
    • Ich drück dir die Daumen, daß die Fahrt am Sonntag nicht wesentlich länger dauert als geplant.

      Klar ist Blogroll OK. Und sollte ich doch mal eine haben, kommst Du auch rein.

      Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: