Kirschendiebe

Der Kirschbaum im Garten meiner Eltern ist der erste im Umkreis, der Früchte trägt. Die Vögel wissen das. Und sie futtern die Kirschen auch schon, bevor sie reif sind…

Besonders nervend übrigens die zuletzt abgebildeten – der Nachwuchs der Stare. Schon genauso groß wie die Eltern bestanden sie darauf, noch von ihnen gefüttert zu werden. Kaum landete ein Elternvogel im Baum, fielen sie fast über sie her – und kloppten sich um die bessere Position – und das alles mit lautem Getöse.

Sehr amüsant hingegen, wenn es aus dem Kirschbaum plötzlich quakt wie aus dem Froschteich.

Nur von den Kirschen werden wir nicht allzu viele abbekommen…

+++++

Ich will, daß es regnet! Jetzt sofort! Ausgiebig! Diese Massen an Gräserpollen die derzeit unterwegs sind! Mein Immunsystem mag sie überhaupt gar nicht und ich leide trotz Allergietabletten. Hmpf.

Advertisements
Vorheriger Beitrag
Nächster Beitrag
Hinterlasse einen Kommentar

2 Kommentare

  1. Otti

     /  30. Mai 2012

    tolle Bilder
    Laut Wetterbericht soll es in den nächsten zwei Tagen regnen, lassen wir uns überraschen.

    Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: