Kalenderbild(er)

Julibild: Blumenwiese mit Schmetterlingen und Hummel in Bleistift

Seit  Jahren schon habe ich neben ein paar Foto- und ähnlichen Kalendern einen zum Selbergestalten. Jedes Jahr einen neuen, immer das gleiche Modell aus mattweißem Karton – aber eben immer mit aktuellem Kalendarium. Und seit Jahren schon will ich da tolle Kalenderbilder gestalten. Ein paar mal ist mir das auch geglückt, meist wurden es aber nur ausgeschnittene schön arrangierte Fotos. Und letztes Jahr dann blieben wegen Umzug und „Alles neu“ sogar einige Monatsblätter leer. Dieses Jahr nun sollte alles anders werden! Dieses Jahr sollte es endlich richtig werden! Die Idee für das Januarbild hatte ich schon irgendwann im November oder Dezember. Da paßte es nur nicht und außerdem fehlte mir dann noch das Material und Werkzeug. OK, ein vernünftiges Schneidwerkzeug fehlte mir immer noch, aber im Januar hatte ich dann tatsächlich mal ein anderes Kalenderbild:

Januarbild: Scherenschnitthaus mit gelben Fenstern vor dunklem Himmel mit Alufolienmond

Nun ist das mit den Ideen so eine Sache. Die fallen nicht mal eben so vom Himmel. Man muß sich schon mal Gedanken drüber machen. Möglichst schon vor Beginn des Monats, sonst ist der halbe Monat schon wieder um und das Blatt immer noch weiß. Dann entstehen so Bilder wie im März oder Mai – Vögel die ich in einem mäßig interessanten Workshop schon mal gekritzelt hatte und die gehäufte Anwendung eines Stempels den ich gekauft habe wegen schön, aber sonst kaum anwende:

Märzbild: komische Vägel in Buntstift

Mai: Pusteblumenschirmchenstempel vor hellblauem Buntstifthimmel

(Der Mai verging irgendwie rasend schnell, das Bild ist erst am 20. oder so entstanden.)

Für April hatte ich hingegen schon Anfang März eine Idee. Wegen spezifischer Zusammenhänge ging das im März aber noch nicht. Und ich mußte noch Buntpapier besorgen. Aber dann:

April: Osterhase, Tulpe und Gras aus Buntpapier. Schlicht aber schön.

Die Idee für das Februabild hatte ich auch schon im Monat davor, da mußte ich aber auch erstmal Material besorgen. Gar nicht ganz so einfach, wenn man einen „Keine Werbung“-Aufkleber am Briefkasten hat und die Verteiler sich tatsächlich dran halten.

Februarbild: Aquarium mit aus bunten Werbeprospekten ausgeschnittenen Fisch- und Pflanzensiluetten

Die Idee für das Junibild stammt sogar schon aus dem letzten Jahr – aus dem oben erwähnten Workshop. Nur fehlte mir erst die Zeit und dann hab ich ja den Anspruch, daß das Bild zum Monat passen soll. Immerhin: diesmal keine Materialsorgen. Die Buntstifte hab ich schon lange.

Juni: Froschteich mit Seerose in Buntstift

Und der eigentliche Auslöser für diesen Blogpost – das Julibild, das allererste unkommentierte in dieser Reihe. Ich hatte mir eigentlich vorgenommen, es im ersten Monatsdrittel fertig zu haben. Ich hab es nicht mal in der ersten Monatshälfte geschafft, wenn auch nur knapp. Dabei hatte ich die Idee immerhin „schon“ am letzen Tag des ersten Monatsdrittels (also am 10.)(beim Kritzeln während eines Meetings…) (ein wöchentliches Meeting – man hätte sich ja auch schon mal früher Gedanken machen können…).  Gestern Abend immerhin wurde es dann fertig. Und weil das viel besser wurde als erwartet und ich es wirklich schade finde, daß ich es (urlaubsbedingt) jetzt nicht mal mehr einen halben Monat sehen werde, hänge ich es eben hier hin. Immerhin: ich mache mir schon mal Gedanken zum Augustbild. Vielleicht schaff ich das ja im ersten Monatsdrittel.

(Kunst hatte ich übrigens damals in der Schule abgewählt, sobald es ging, weil ich’s doof fand.)

Advertisements
Vorheriger Beitrag
Nächster Beitrag
Hinterlasse einen Kommentar

4 Kommentare

  1. Otti

     /  18. Juli 2012

    Sehr schöne Bilder. Bei mir schwimmen nur welche im Wasser. Was ja eigentlich auch nicht zu diesem Monat paßt. Jedenfalls diese Jahr. Aber das ist ein anderes Thema.

    Antwort
  1. August « Hier und da
  2. September « Hier und da
  3. November und Dezember « Hier und da

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: