Orankecamp 2014

Für heute hatte ich eine umfangreiche To-Do-Liste. Dann hat mich Schwesterherz daran erinnert, daß heute ja Orankecamp ist. Das ist nur einmal im Jahr und die letzten Jahre war ich zu der Zeit irgendwie immer schon unterwegs oder anderweitig fest verplant. Und was nächstes Jahr ist… Also hab ich die Liste Liste sein lassen und wir sind hingefahren.

Das Orankecamp ist die große Zeltausstellung des Draußen-Ausrüstungsladens Camp4 mit Rahmenprogramm im Strandbad Orankesee (hier der Eingangsbereich des Bades).

Orankkecamp-Eingangsgebäude

Es gab: Zelte. Alle aufgebaut (natürlich, darum ja, im Laden ist dafür nicht so viel Platz) zum Probeliegen.

Orankecamp-Zelte1

Es gab frühlingsgrüne Zelte unter frühlingsblühenden Bäumen (und noch viel viel mehr Zelte).

Orankecamp-Zelte2

Es gab Workshops zum Thema Kocher und zu Rucksäcken.

Orankecamp-Kocher

Es gab ein Pappbootrennen für Kinder mit selbstgebauten Booten – hier im Bild die „Profis“.

IMG_8370

Es gab auch jede Menge richtige Kayaks und Kanadier zum Ausprobieren auf dem See – hier im Bild mit dem wunderhübschen Häuschen der Rettungsschwimmer des Bades.

Orankecamp-See

Es gab außerdem natürlich noch einen Stand von Camp4 und der Reisebuchhandlung und noch diverse Infostände von Vereinen und Ausrüstungsherstellern. Und es gab jede Menge Sonne und ein paar hübsche Wolken.

Orankecamp-Wolken

Schön war’s. Informativ war’s. Man muß vielleicht nicht jedes Jahr hin. Aber man könnte.

Auf dem Rückweg haben wir dann noch dieses Idyll gesehen.

IMG_8383

Und ein paar von den Punkten auf der Liste habe ich sogar noch abgearbeitet heute Abend.

 

Advertisements
Vorheriger Beitrag
Hinterlasse einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: