Herbstfest in den Gärten der Welt

Was tun, wenn es einfach nichts werden will mit dem goldenen Oktober? Wenn es nur grau in grau ist und nicht mal richtig hell wird, weil die Wolken sich auf den Dächern der Häuser abgelegt haben? Man sucht buntes Herbstlaub für wenigstens ein bißchen Farbe.

Schwesterherz schlug vor, in den Gärten der Welt zu suchen und lag damit nicht falsch – da gab es durchaus schon rote Bäume.

Herbst

japanischer Garten

chinesischer Garten

Im orientalischen Garten gab es kein buntes Laub, aber die letzten blühenden Rosen und beleuchtete Wasserspiele (Bildidee: Schwesterherz):

Rosen

orientalischer Garten

Und außerdem war ja Herbstfest in den Gärten der Welt, bevor sie jetzt bis zum Beginn der iga nächstes Jahr (im April) komplett schließen. Es gab diverse Marktstände und Musik und es liefen komische Vögel herum.

komische Vögel

Und ganz zum Schluß gab es noch ein Feuerwerk (was vermutlich ohne den Nebel so zeitig noch gar nicht richtig zu sehen gewesen wäre).

Feuerwerk 1

Feuerwerk 2

Advertisements
Nächster Beitrag
Hinterlasse einen Kommentar

2 Kommentare

  1. Schade, dass das Wetter gestern so wenig mitgespielt hat. Ich war schon um 10 Uhr dort, weil ich unbedingt an einer der Baustellentouren teilnehmen wollte.

    Antwort
    • Ja, mit den Baustellentouren hatte mich das Schwesterherz auch gelockt – wir hatten aber nicht auf dem Schirm, daß die nicht ewig gehen und waren dafür zu spät da.

      Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: