1. Dezember

Wetter: grau, windig, Sprühregen (nicht eben gut für die Laune).

Immerhin keine Probleme mit der S-Bahn.

Der Monats-Erste ist nicht der beste Tag um ein neues Jahresticket für die Öffentlichen zu kaufen, aber man kann sich das ja als Übung in Geduld verkaufen.

Reparierte Jacke abgeholt, neue Jacke gekauft (die hilft besser als die aktuelle gegen kalt und naß, hoffe ich).

Highlight des Tages: „Was wünschst du dir / was schenkst du deiner Frau zu Weihnachten?“,  „Was gibt es Weihnachten bei euch zu essen?“ – Die Kollegen suchten Ideen und fragten fast jeden, der grad vorbei kam. (Die meisten schenken sich nichts.)

Heute in den Adventskalendern: eine Quietschente und eine Holzeisenbahn.

Advertisements
Vorheriger Beitrag
Nächster Beitrag
Hinterlasse einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: