6. Dezember

Wetter: grau, feucht, ziemlich kalt. Morgens wurde vor Glätte gewarnt, abends gabs wieder dicken Nebel. Insgesamt eklig.

Den ganzen Tag drauf gehibbelt, daß eine Nachricht kommt, daß das Nikolausgeschenk gefunden wurde. Kam nicht.

Nach der Arbeit Weihnachtsfeier. Wir feiern mehrfach in diversen Zusammensetzungen an verschiedenen Orten. Heute also die erste, beim Griechen. Gute Gespräche, sehr gute Gespräche, Essen ok.

Und wenn die S-Bahn nicht mal wieder den Anschluß versaut hätte, wäre ich schon 10 vor 11 zu Hause gewesen. So war es eben Punkt elf.

Zu Hause festgestellt, daß der Nikolaus da war. So kann man das natürlich auch machen (Danke!).

 

Heute in den Adventskalendern: ein schwarzer Vogel mit Glöckchen und eine Nikolaussocke.

Advertisements
Vorheriger Beitrag
Nächster Beitrag
Hinterlasse einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: