28. Dezember

Ein Dazwischen-Tag ohne Zeitgefühl. Gestern sehr lange gelesen, darum heute erst spät wach geworden und noch später aufgestanden. Sehr ausführlich gefrühstückt, damit fiel das Mittagessen aus wegen kein Hunger, aber auch dieser zeitliche Fixpunkt weg und das Zeitgefühl war völlig dahin. Und das Wetter war ja auch nicht eben hilfreich: es wurde heller, dann wieder dunkler, dann wieder heller und wieder dunkler und wieder heller… Und immer wenn ich dachte, ich könnte vielleicht doch mal raus gehen, fing es wieder an zu regnen. Letztendlich war ich dann draußen, als es schon dunkel wurde. Immerhin habe ich heute aber Wäsche gewaschen und die Geburtstagsgeschenke für morgen verpackt.

Geburtstagsgeschenke

 

Jetzt wieder lesen.

 

(Irgendwann heute habe ich amüsiert festgestellt, daß laut MAGAZIN-Kalender gestern der zweite Weihnachtsfeiertag war. Zeit ist relativ zwischen den Jahren.)

Advertisements
Vorheriger Beitrag
Nächster Beitrag
Hinterlasse einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: