Was schön war – KW11

Schön absurd: Dienstag früh (also eigentlich noch nachts) wach geworden, auf den Wecker gesehen und gedacht: aha, pi Uhr. (Ja, es war 3:14 Uhr.)

Ebenfalls absurd: Mittwoch als Gesprächseinstieg gefragt worden, ob es sein kann, daß ich graue Haare bekomme also eigentlich ja weiße. Und dann erfahren, daß es mich interessant machen würde. Äh, ja. (Das restliche Gespräch lief aber sehr gut für mich.)

Mittwoch Schwedisch ist ja immer ein Highlight der Woche. Diese Woche nicht so ganz. Wir waren nur 3 plus Lehrer und einer mußte auch um halb 8 schon weg und die andere war müde, so haben wir schon sehr zeitig Schluß gemacht und ich war um 8 schon zu Hause statt erst kurz nach 9.

Donnerstag letzter Arbeitstag der Woche und der auch noch kürzer als normal weil ja Termin beim Friseur. Endlich kann ich wieder was sehen!

Freitag Moskau. Metro fahren! Roter Platz! 

Sonntag Schnee! Ganz viel Schnee! Und Sonne!

(Später mehr dazu.)

Advertisements
Vorheriger Beitrag
Nächster Beitrag
Hinterlasse einen Kommentar

Ein Kommentar

  1. Nanu! Ein Blog-Eintrag? Ausm Urlaub? Ist ja ganz ‚was Neues. Hoffe, du hast Spaß. 🙂

    Und der Gesprächseinstieg ist tatsächlich sehr absurd. Wer war’s denn?

    Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: