13. Dezember

Wetter: Frostig. Morgens wolkenlos (und sonnig), zog sich im Laufe des Tages zu. Abends Schneeregen.

In den Adventskalendern: Lucia, ein Kauz und „Bio-Bengelchen Schneeballschlacht“ (war ok)

 

Schlecht geschlafen, vermutlich weil ich zeitiger aufstehen mußte. Ziemlich unausgeschlafen zum ersten Termin: Nacken und Schultern bearbeiten lassen*. Fahrt zur Arbeit danach klappte gut. Beim Fußweg zum Büro lief ich der Sonne entgegen.

(Den größten Teil der Strecke war das Ast-Gestrüpp weniger dicht, und die Sonne stärker. Dann hätte man aber die lustige Wolkenformation nicht mehr gesehen.)

Als ich ankam, hatte ich gute Laune. Richtig gute Laune. Hielt nicht lange.

Gelernt: Manche wollen wirklich nur meckern, nichts ändern. (Bin aber bei manchem Thema selbst nicht besser.) Ich kann auch mit Zaunpfählen winken, ohne daß ich es beabsichtige. Und muß aufpassen, was ich sage. Heute Abend Bauchschmerzen, weil ich befürchte, etwas gesagt zu haben, was ich nicht hätte sagen sollen. Rede mir ein, daß ich mich rausreden kann, ich hätte es ganz anders gemeint. Finde mich nicht sonderlich überzeugend.

Aber der Kuchen kam gut an! Wir haben beim essen dann über die Zielmarke für’s nächste Jahr diskutiert. 4500 Kilometer. So viel haben sie dieses Jahr nämlich schon fast geschafft. (Und der Kollege hat ganz vergessen, mich zum Fahrradfahren überreden zu wollen.)

 

* Gestern abend, ich lag schon im Bett, fiel mir plötzlich ein, daß ich ja noch Geld hatte holen wollen, weil ich das ja bezahlen muß. Ein bißchen hatte ich noch im Portemonnaie, reichte aber nicht. Da zahlte es sich aus, daß ich seit Euro-Einführung die Euros mit Sonderrückseite „sammle“. Inzwischen ist es ja mehr aufheben. Sind jetzt ein paar weniger. (Früh zum Geldautomaten wäre ein großer Umweg gewesen und ich hätte NOCH früher aufstehen müssen.)

Advertisements
Vorheriger Beitrag
Nächster Beitrag
Hinterlasse einen Kommentar

2 Kommentare

  1. Otti

     /  14. Dezember 2017

    Heute war der Sonnenaufgang grandios, der ganze Himmel war orange. Ist leider auch immer nur ganz kurz.

    Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: