24. bis 26. Dezember

Wetter: weitesgehend grau, teilweise Sprühregen, am 26. vormittags wolkenloser Himmel und Sonne satt. Tagsüber mild, Nachts frostig.

 

Weihnachten. Fast wie immer: drei Tage lang Familie von Mittag bis (in etwa) Mitternacht. Anders als sonst dieses Jahr jeden Tag bei jemand anderem. Ich war Heiligabend Gastgeber, was ein wenig komisch war, weil Weihnachten für mich die letzten Jahre immer mit der Straßenbahnfahrt zu den Eltern begonnen hat. Dieses Jahr also nur warten, bis alle eintrudeln. Ansonsten: Essen, quatschen, spielen. Bis auf kleine Reibereien sehr entspannt und mir viel Lachen zwischendrin.

Advertisements
Vorheriger Beitrag
Nächster Beitrag
Hinterlasse einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: