28. Dezember

Wetter: bäh! (grau, kalt, windig)

 

Den Tag wieder hauptsächlich lesend verbracht. Am späten Vormittag war ich mal draußen. Erst auf dem Markt, Petersilie besorgen (der Markt war ganz schön ausgedünnt), dann noch Brot kaufen. Es war äußerst ungemütlich draußen. Zum Mittag gabs den Rest von Heiligabend (Brühnudeln), tja und dann Sofa. Habe unter anderem eine Zeitschrift über das Berlin der 20er Jahre gelesen. Die passende Musik dazu habe ich vor einigen Jahren mal auf dem Weihnachtsmarkt gekauft: ein kleiner Verlag veröffentlicht alte Schellack-Aufnahmen auf CD.

Abends gab es den „Zirkus von Morgen“ aus der Arte-Mediathek.

Und so langsam habe ich das Gefühl für Datum und Wochentag verloren. Tageszeit, immerhin, klappt noch halbwegs.

Advertisements
Vorheriger Beitrag
Nächster Beitrag
Hinterlasse einen Kommentar

Ein Kommentar

  1. Otti

     /  29. Dezember 2017

    ha, ha geht mir genauso und morgen ist schon Freitag!

    Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: