Schön und gut – KW 04/18

Montag gab es Kuchen, von gleich zwei Kollegen: einmal wegen vergangenem Geburtstag, einmal wegen Abteilungswechsel.

Mittwoch war Stammtisch – mit immerhin 11 Teilnehmern. Da es ziemlich laut war, blieben die Gespräche auf jeweils eine Tischhälfte beschränkt, aber es war trotzdem gut. Und ich bin danach sogar noch nach Hause gebracht worden (weil ich die S-Bahn knapp verpaßt hätte). Das war natürlich auch ganz wunderbar.

Sonnabend habe ich wegen allgemeiner Unpäßlichkeit (Halsschmerzen, müde, alles doof) beschlossen, mal ein eher faules Wochenende einzulegen und mich von der Wanderung am Sonntag wieder abgemeldet. Ich habe mir äußerst leckere Hühnersuppe gekocht (und war auf der Suche nach vernünftigem Fleisch n bissl unterwegs) und habe ansonsten außer Abwasch und einer Ladung Wäsche tatsächlich nicht viel gemacht. Sonntag war ich etwas produktiver und habe unter anderem endlich endlich mal ewig liegen gebliebenen Papierkram erledigt. Ein gutes Wochenende.

Advertisements
Vorheriger Beitrag
Hinterlasse einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: