Die liebe Zeit

Als ich heute zum Zahnarzt kam, sah die Praxismanagerin erst mich und dann die Uhr vorwurfsvoll an. Ich war etwas verwirrt, denn viel zu früh da zu sein war bisher nie ein Problem. Stellte sich heraus: Mein Hirn hatte den Termin irgendwie eine Stunde nach hinten verlegt und statt einer halben Stunde zu früh war ich eine halbe Stunde zu spät da. Naja, da sie mich schon lange kennen und ich sonst immer pünktlich und sowieso immer freundlich bin, haben sie ihren Feierabend etwas nach hinten verschoben und nicht nur die Kontrolle, sondern auch die Zahnreinigung noch gemacht. (Und ich war vorher noch ’ne Weile draußen rumgelaufen um nicht viel viel zu früh da zu sein…)

Auf dem Heimweg habe ich mir dann gedacht, daß ich eigentlich doch noch zum Schwedischkurs gehen könnte. Es wäre zwar nur die letzte halbe Stunde, aber besser als nichts (und vor allem sehe ich dann, wer dieses Semester noch alles dabei ist, ist ja der erste Kurs im Semester). Ich wurde erfreut aber auch erstaunt begrüßt: „Wir machen jetzt Schluß, der Kurs beginnt jetzt immer schon eine halbe Stunde früher“. Sie waren dann höchst amüsiert, weil ich doch ziemlich verwirrt war und etwas brauchte, bis das bei mir angekommen war. Immerhin: der Lehrer hatte diese Verschiebung auch nicht mitbekommen und war eine halbe Stunde zu spät gewesen.

Advertisements
Vorheriger Beitrag
Hinterlasse einen Kommentar

3 Kommentare

  1. Otti

     /  16. Februar 2018

    und ich dachte ich habe immer Probleme mit der Zeit 😀

    Antwort
  1. Schön und gut – KW 07/18 | Hier und da
  2. Beim Zahnarzt | Hier und da

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: