Einmal mit alles, bitte!

Als ich heute morgen aufgestanden bin, sah es draußen ziemlich grau aus, und es tropfte alles. Aber es regnete nicht mehr. Und der Internetwetterbericht gab für den Rest des Tages eine Regenwahrscheinlichkeit von 30 bis 50% an. Die Wetterfrösche im Radio waren noch viel optimistischer. Ein richtig schöner Tag würde es werden. Mit höchstens eventuell ein paar vereinzelten Schauern.

Also bin ich losgefahren. Und habe alles bekommen: schönstes Sommerwetter, einen kräftigen Regenschauer – und als Zugabe: ergiebigen Landregen.

(mehr …)

Advertisements

BS-Wolfenbüttel und weiter per Rad

Der neue Sattel muß ausgiebig getestet werden, also steht eine Radtour an. Die Entscheidung fiel auf Wolfenbüttel und weiter, und da die Strecke Wolfenbüttel und zurück nur 30 km umfaßt, kann man durchaus etwas später starten. Um halb 12 erst komme ich los. Und schon kurz nach dem Start fällt mir auf, daß Portemonaie und Handy noch zu Hause liegen. Umdrehen will ich aber auch nicht mehr, es muß auch so gehen.

(mehr …)